Kontaktformular

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)

Antje Kanngiesser wird neue CEO von Alpiq

  • Antje Kanngiesser (46) wird spätestens am 1. April 2021 neue CEO der Alpiq Gruppe.

  • Sie folgt auf André Schnidrig, der aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt hatte.

  • Mit Antje Kanngiesser als neue CEO nimmt Alpiq ein neues Kapitel des Wachstums in den europäischen Märkten in Angriff.

Entdecken Sie mehr

Ihre Partnerin für die nachhaltige Energielandschaft von morgen

Mit Alpiq als Expertin für Energie profitieren Sie von der Stabilität eines wichtigen Akteurs in der Schweiz, gepaart mit der Vielseitigkeit und der Flexibilität unserer lokalen Aktivitäten in ganz Europa. Laden Sie das Energie-Whitepaper von Alpiq herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen und gemeinsam die Zukunft der Energie gestalten können.

Entdecken Sie mehr

Nant de Drance: Erste Maschinengruppe erfolgreich mit dem Netz synchronisiert

Finhaut – Gestern ist erstmals eine Pumpturbine des Kraftwerks Nant de Drance erfolgreich ans Höchstspannungsnetz angeschlossen worden. Diese erste Synchronisation markiert im Rahmen der aktuellen Tests einen wichtigen Schritt im Hinblick auf die vollständige Inbetriebnahme des Bauwerks. Ab Ende 2021 wird das flexible Kraftwerk mit 900 MW Leistung einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten.

Entdecken Sie mehr

Neue Konzession Wasserkraftwerk Gösgen ist in Kraft

Das Alpiq Wasserkraftwerk Gösgen erhält eine neue Konzession für 70 Jahre. Die neue Konzession ist am 23. September 2020 von den Regierungsräten der beiden Kantone Solothurn und Aargau sowie Vertretern von Alpiq als Konzessionsnehmerin unterzeichnet und rückwirkend per 1. Januar 2020 in Kraft gesetzt worden. In den nächsten Jahren investiert Alpiq beim grössten Laufwasserkraftwerk an der Aare 63 Millionen Franken – und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die klimafreundliche Stromproduktion und Versorgungssicherheit in der Schweiz.

Entdecken Sie mehr

Think energy. Think service.

Referenzen

Mit innovativen Lösungen bietet Alpiq ihren Kunden in Europa umfassende und effiziente Dienstleistungen in den Bereichen Energieproduktion und -vermarktung sowie Energieoptimierung und Elektromobilität. Nachfolgend stellen wir Ihnen ausgewählte Projekte vor.