Kontaktformular

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)
Lösen Sie die Rechenaufgabe und schreiben das Resultat hier ins Feld.

Prozess einer Beteiligung

Wie läuft der Prozess einer Beteiligung ab oder nach welchen Gesichtspunkten wählt EcoPower Projekte oder Beteiligungsmöglichkeiten aus?

  • Standortwahl: Es braucht Gefälle und Wasser. Die Standorte sind i.d.R. nicht in Schutzgebieten. Die Nutzung muss umweltverträglich sein. Keine baulichen und umweltmässigen Killerkriterien.

  • Energiewirtschaft: die Erzeugung muss rentabel sein. Massstab sind die Kostendeckenden Einspeisevergütungen (KEV) bzw. der Marktpreis. Bei bestehenden Anlagen sollte durch Erneuerung, Sanierung eine zusätzliche Produktion resultieren.

  • Bewertungskriterien für Beteiligungen: technische, finanzielle und rechtlich Aspekte werden beurteilt. Die Anlagen sollten zum Portefeuille passen. Lokale Abstützung ist wichtig.

  • Flexibilität (Einbezug der bisherigen Eigentümer): Alpiq ist flexibel. Eigentümer können einen Anteil behalten. Bei Neuanlagen sind Partnermodelle mit Gemeinde, Kanton möglich. Es muss unternehmerisch Sinn machen.

  • Strategische Überlegungen: Was macht Sinn? Welche Kooperationsmodelle/-partner sind möglich?

Neubau

Prozess bei Neubau von Kleinwasserkraftwerken:

  • Projektanalyse

  • Vorstudie (KEV)

  • Konzessionsgesuch

  • Realisierung / Bau

  • Partnerschaften

  • Betrieb

Akquisition

Prozess bei Akquisition von Kleinwasserkraftwerken:

  • Strategiecheck

  • Besichtigung

  • Bewertung / Richtofferte

  • Due Diligence (genaue Überprüfung), Detailbewertung und definitives Angebot

  • Vertragsabschluss / Transaktion

  • Betrieb

Erneuerung

Prozess bei Erneuerung bestehender Kleinwasserkraftwerke:

  • Ausbaupotenzial

  • Erneuerungsbedarf

  • Konzessionsrechte

  • Beurteilung Wirtschaftlichkeit (KEV)

  • Betrieb