Kontaktformular

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)
Lösen Sie die Rechenaufgabe und schreiben das Resultat hier ins Feld.

Alpiq zeigt 30 Journalisten Bahntechnik im Gotthard-Basistunnel

Zum ersten Mal durchquerten Ende Oktober rund 30 Medienschaffende den Gotthard-Basistunnel von Süd nach Nord. Geladen zur eindrücklichen Tunnelbesichtigung hatten die am Einbau der Bahntechnik beteiligten Firmen – darunter mehrere Gesellschaften von Alpiq.

Am 30. und 31. Oktober 2013 luden Alpiq Infra AG, Kummler+Matter AG und Alpiq Burkhalter Technik AG zu einer aussergewöhnlichen Baustellen-Besichtigung: «Bahntechnik im Gotthard-Basistunnel» war das Thema, rund 30 Medienschaffende aus Presse, Radio und Fernsehen liessen sich nicht zwei Mal bitten.

Die aus dem In- und Ausland ins Tessin angereisten Journalisten wurden vom gebotenen Programm nicht enttäuscht: Sie hatten nämlich nicht nur die Möglichkeit, sich vor Ort über die Hintergründe und Perspektiven des Grossprojektes zu informieren und die Bauarbeiten hautnah mitzuerleben – es stand auch die erste «mediale Tunneldurchquerung» von Süd nach Nord auf dem zweitägigen Programm. Die Reporter und Presseleute waren beeindruckt; von den bahntechnischen Installationen, von der Tunnelatmosphäre, von den Dimensionen.

Gotthard-Basistunnel: Alpiq trägt entscheidend bei

Alpiq ist an der Errichtung des Jahrhundert-Bauwerks entscheidend beteiligt: Transtec Gotthard ist als Generalunternehmerin für den Einbau der Bahntechnik im Tunnel verantwortlich, Alpiq InTec AG ist federführender Gesellschafter.