Kontaktformular

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)
Lösen Sie die Rechenaufgabe und schreiben das Resultat hier ins Feld.

Entscheid der Eidgenössischen Bankenkommission zum Umtauschangebot der Motor-Columbus

Die Eidgenössische Bankenkommission (EBK) hat mit Entscheid vom 4. Juli 2006 verfügt, dass das am 1. Juni 2006 geänderte und am 16. Juni 2006 verlängerte Tauschangebot von Atel- gegen Motor-Columbus-Aktien mit dem Börsengesetz vereinbar ist. Damit wird das Pflichtumtauschangebot wie vorgesehen und publiziert abgewickelt. Ziele und Zeitplan der Gesamttransaktion, die Zusammenführung von Atel und EOS zur führenden europaweit aktiven Schweizer Stromgesellschaft, bleiben unverändert bestehen.

Der Entscheid ist die Folge einer Intervention eines Atel Minderheitsaktionärs. Die EBK stützt damit die Beurteilung vom 12. Juni 2006 der Übernahmekommission, der Fachbehörde für öffentliche Angebote. Diese hatte das angepasste  Angebot  als konform mit der Börsengesetzgebung und dem Entscheid der EBK vom 3. Mai 2006 erachtet. Die Anpassung  beinhaltete hauptsächlich die Verschiebung des Entscheides über die Form der Umstrukturierung von Atel und deren Muttergesellschaft Motor-Columbus um 6 Monate. 

Das erwähnte Umtauschangebot und die Umstrukturierung von Atel und Motor-Columbus sind einzelne Schritte im Rahmen einer Gesamttransaktion. Sie sieht vor, Atel und die betrieblichen Aktivitäten und Aktiven von EOS unter eine neu geschaffene Holdingstruktur zusammenzuführen. Ausserdem beabsichtigt Electricité de France (EDF), gegebenenfalls ihre Schweizer Aktivitäten in die neue Gesellschaft einzubringen.

Motor-Columbus AG             Aare-Tessin AG für Elektrizität


Motor-Columbus AG, Baden
Nach einer langen und vielfältigen Geschichte seit den Anfängen der allgemeinen Elektrifizierung ist die Motor-Columbus AG seit rund 10 Jahren eine reine Finanzholding mit Sitz in Baden (AG). Neben einigen Finanz- und Immobiliengesellschaften sind die im Bereich der Energiewirtschaft operativ tätigen Gesellschaften in der Atel-Gruppe (Aare-Tessin AG für Elektrizität) zusammengefasst. Motor-Columbus AG hält 58,5 % der Atel-Aktien.








Aare-Tessin AG für Elektrizität (Atel) 
Die Aare-Tessin AG für Elektrizität (Atel) ist die führende, europaweit aktive Energiedienstleisterin der Schweiz. Im Jahr 1894 gegründet, hat sich Atel auf die beiden Kerngeschäfte produktionsgestützter Energiehandel und Energieservice konzentriert. Die Firmengruppe mit Sitz in Olten beschäftigt rund 8400 Mitarbeitende und erzielte im Jahr 2005 einen Umsatz von 8,6 Milliarden Franken. Hauptmärkte im Segment Energie sind Schweiz, Italien, Deutschland und die Länder Mittel- und Osteuropas. Die Palette der Produkte und Dienstleistungen reicht von Portfolio-Management und Konzernbelieferungen über Energie-Derivate und Optionsverträge bis hin zu partnerschaftlichen Vertriebskonzepten. Handel und Vertrieb werden gestützt durch eine Reihe eigener hydraulischer und thermischer Kraftwerke sowie ein weit verzweigtes Übertragungsnetz. Im Segment Energieservice erbringt Atel alle technischen Dienstleistungen rund um Energie (Strom, Gas, Öl, Biomasse) und deren Anwendungen Kraft, Licht, Kälte/Wärme, Kommunikation und Sicherheit. In der Schweiz und in Deutschland gehört Atel zu den führenden Anbietern.