Alpiq Wind Italia S.r.l.

Sizilien bietet optimale Bedingungen zur Nutzung der Windenergie. Der Windpark von Ramacca liegt rund 30 km westlich von Catania. Alpiq hatte sich bereits Ende 2006 am Bau des Windparks beteiligt um Know-how in der Entwicklung der Windenergie zu erwerben. Auf den Hügeln bei Ramacca, Raddusa und Castel di Iudica nutzen 47 Turbinen die Windenergie und leisten zusammen 70,5 MW. Dies erlaubt Alpiq in Italien einen Teil des Bedarfs an so genannten grünen Zertifikaten aus dem Betrieb eigener Kraftwerke zu decken.

Fakten & Zahlen

Kraftwerkstyp:

Windkraftanlage

Standort:

Ramacca, Italien

Anzahl Turbinen:

47 x 1,50 MW ECO 80

Leistung:

69 MW

Beteiligung:

100 %

Inbetriebnahme:

2008

Mittlere Jahresproduktion:

111 GWh

Kraftwerksbesichtigung:

Nein

Status:

in Betrieb