Kontaktformular

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)

Optimo plus zur Steigerung der Energieeffizienz

Im Auftrag von Pro Kilowatt und dem Bundesamt für Energie der Schweizerischen Eidgenossenschaft (BFE) bündeln wir Stromspar- und Energieeffizienz-Massnahmen für Industrie, Gewerbe und Dienstleistungsbetriebe. Das Optimo plus 2019 genannte, neue Förderprogramm motiviert erneut Unternehmen, Investitionen in Ihre Energieeffizienz zu tätigen, um aktiv und zielgerichtet Strom zu sparen.

Gemeinsam investieren, um den Stromverbrauch zu senken

Mit einer Teilnahme an Optimo plus leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und tätigen eine nachhaltige Investition. Dafür identifizieren wir Ihr Stromeffizienzpotenzial und überprüfen die erfolgreiche Umsetzung. Neben einer professionellen Projektunterstützung erhalten Sie von uns Förderbeiträge im Rahmen von 20 bis 30 Prozent der Gesamtinvestition.

Während des gesamten Umsetzungsprozesses – von der Beratung und Analyse bis hin zur Überwachung und Erfolgskontrolle – arbeiten wir eng mit Partnerfirmen wie beispielsweise der Harter GmbH, der Vonesco Control AG, der Zumtobel Licht AG und dem Akquisitionspartner Swissgalvanic zusammen.

Wir führen sie unkompliziert durch die administrative Abwicklung, vermeiden bürokratischen Aufwand und erstatten die Fördergelder je nach Zielerreichung.

So funktioniert das Förderprogramm Optimo plus 2019!

1. Wir führen eine Grobanalyse durch, ermitteln Ihr Einsparungspotenzial und überprüfen die Eignung für eine Fördermassnahme.

2. Wir machen bei Bedarf eine Detailanalyse und ermitteln geeignete Massnahmen.

3. Wir erarbeiten die Einsparungs- und Umsetzungsförderbestimmungen und geben Ihre Massnahmenumsetzung frei.

4. Wir überprüfen die Umsetzung sowie den Erfolg und zahlen die Fördergelder aus.

Falls Sie bereits einen eigenen Massnahmenplan besitzen, prüfen wir diesen gerne und geben ihn für Optimo plus 2019 frei, falls er sich für eine der Fördermassnahmen eignet. Selbstverständlich können sie auch mit Ihrer Wunschfirma anstatt einem unserer bevorzugten Partner zusammenarbeiten. Solche Beratungs-/Planungs-/Realisierungsfirmen können ebenso Kontakt mit uns aufnehmen und die Förderung einleiten.

Fördermassnahme 1: Effiziente Trocknung

Ziel: Ersatz von Heisslufttrocknern durch effizientere Kondensationstrockner.

Hauptzielgruppe: Schweizer Galvanik-, Alu- und Giessereibetriebe sowie Industrie- und Gewerbefirmen.

Kriterien: Sie besitzen einen Heisslufttrockner und möchten auf einen Kondensationstrockner mit Wärmepumpe umrüsten.

Fördermassnahme 2: Effizienter Gleichstrom

Ziel: Ersatz alter, ineffizienter Gleichrichter und Gleichrichteranschlüsse durch moderne, elektronische Gleichrichter sowie Optimierung der Steuerung.

Hauptzielgruppe: Schweizer Galvanikbetriebe.

Kriterien: Sie betreiben einen ölgekühlten, thyristorgesteuerten Gleichrichter oder einen konventionellen Gleichrichter mit anderem Kühlmedium und wollen diesen durch einen elektronisch gesteuerten Gleichrichter ersetzen.

Fördermassnahme 3: Effiziente Beleuchtung

Ziel: Ersatz alter, ineffizienter Beleuchtungen durch moderne, LED Beleuchtungssysteme.

Hauptzielgruppe: Schweizer Galvanik-, Alu- und Giessereibetriebe sowie Industrie- und Gewerbefirmen.

Kriterien: Sie möchten Ihre aktuelle konventionelle Beleuchtung durch eine neue LED Installation ersetzen. Sog. Retro-LED Röhren sind von ProKilowatt für die Förderung nicht zugelassen.

Fördermassnahme 4: Effiziente weitere Verbraucher (offene Massnahme)

Ziel: Ersatz alter, ineffizienter Geräte und Anlagen durch moderne Komponenten/Anlagen/Systeme.

Hauptzielgruppe: Schweizer Galvanik-, Alu- und Giessereibetriebe sowie Industrie- und Gewerbefirmen.

Kriterium: Bereitschaft die Einsparung mit einer Leistungsmessung nachzuweisen.

Was wir bisher erreicht haben

Im Rahmen der beiden bisherigen Optimo plus Programme haben wir bereits bei verschiedenen Firmen erfolgreiche Effizienzmassnahmen umgesetzt und erhebliche Stromeinsparungen erreicht. Insgesamt konnten mit der Investitionssumme von rund 5.5 MCHF Einsparungen über die Nutzungsdauer von 55 GWh mit einer Gesamtfördersumme von 740‘000 CHF realisiert werden. Hier zeigen wir Ihnen eine Auswahl.

Galvano Wullimann

Massnahme: Trocknerersatz

Einsparung: 188’200 kWh pro Jahr

Investitionsbeitrag: 21%

Stalder

Massnahme: Gleichrichterersatz

Einsparung: 60’000 kWh pro Jahr

Investitionsbeitrag: 22%

Zenhäusern Galvanik

Massnahme: Gleichrichterersatz

Einsparung: 15’000 kWh pro Jahr

Investitionsbeitrag: 10%

Création Baumann

Massnahme: Beleuchtungsersatz

Einsparung: 55’000 kWh pro Jahr

Investitionsbeitrag: 26%

Swiss Helicopter

Massnahme: Beleuchtungsersatz

Einsparung: 16’500 kWh pro Jahr

Investitionsbeitrag: 11%

Pistor

Massnahme: Stromrekuperation im Hochregallager

Einsparung: 85’000 kWh pro Jahr

Investitionsbeitrag: 20%

Coyarn

Massnahme: FU Einbau bei bestehendem el. Antrieb

Einsparung: 410’000 kWh pro Jahr

Investitionsbeitrag: 29%

Weitere Informationen

Yves Wymann

Head Techn. & Projects

B - 4th Floor - R30
4601 Olten
Switzerland
T: +41 62 286 7553

yves.wymannmail@alpiqweb.com
Auf Google Map anzeigen

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:6807