Contact form

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)

Alpiq stösst Investitionen in die Effizienz an

Das Bundesamt für Energie fördert die Effizienz im Strombereich über wettbewerbliche Ausschreibungen im Rahmen des Bundesprogramms ProKilowatt. Für das Programm Optimo plus 2019 erhielt Alpiq vom Bund einen Beitrag von 1,1 Mio. CHF zugesprochen. Alpiq berät energieintensive Industriebetriebe bei der Ausarbeitung und Evaluation von Einsparpotenzialen und unterstützt sie bei der Umsetzung von Massnahmen. Solche Massnahmen betreffen beispielsweise die Beleuchtung von Produktionshallen oder der Ersatz von industriellen Heisslufttrocknern durch Anlagen mit einem tieferen Stromverbrauch. Mit dem Programm Optimo plus 2019 stösst Alpiq bei den Industrieunternehmen Investitionen in die Stromeffizienz in der Höhe von rund 4,5 Mio. CHF an.

Alpiq wird mit Optimo plus 2019 bis Ende 2022 Einsparungen von 55‘000 MWh Strom initiieren. Mit diesem Programm unterstützt Alpiq die Schweiz bei der Erreichung der in der Energiestrategie 2050 formulierten Effizienzziele. Bereits 2014 und 2015 erhielt Alpiq für ihre Programme im Rahmen von ProKilowatt finanzielle Beiträge des Bundes. Das frühere Programm Optimo plus 2014 ist ausgelaufen, währenddem Optimo plus 2015 weiterhin umgesetzt wird. Die zahlreichen Analysen haben gezeigt, dass Leerläufe und unrationelle Arbeitsgänge in Produktionsbetrieben mit einem strategisch ausgerichteten Energiemanagement weitgehend eliminiert werden können. Die Analysen brachten auch zu Tage, dass die Energieeffizienz meist noch weiter gesteigert und damit Strom eingespart werden kann.

Förderprogramm ProKilowatt des Bundes

Mit dem Instrument der wettbewerblichen Ausschreibungen unterstützt der Bund Projekte und Programme zur Förderung der Effizienz im Strombereich, die möglichst kostengünstig zum sparsameren Stromverbrauch im Industrie- und Dienstleistungsbereich und in den Haushalten beitragen. Die Fördergelder stammen aus einem Zuschlag auf das Stromnetz und betragen jährlich bis zu 50 Mio. CHF.

Mehr Informationen:

Neuer Kondensationstrockner mit tieferem Stromverbrauch.

Yves Wymann

Head Techn. & Projects

B - 4th Floor - R30
4601 Olten
Switzerland
T: +41 62 286 7553

yves.wymannmail@alpiqweb.com
Auf Google Map anzeigen

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:6807