Asset Management von Kraftwerken

Als Energieversorger oder Eigentümer von Kraftwerken tragen Sie Verantwortung für eine sichere, umweltfreundliche und kostengünstige Versorgung. Damit Ihr Produktionsprozess rund um die Uhr sichergestellt ist und sich die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlagen erhöht, bieten wir Ihnen ein professionelles Asset Management, das die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt.

Steigern Sie die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktionsanlagen

Wir schaffen für Sie optimale Voraussetzungen zur effizienten Stromerzeugung. Als Betreiberin zahlreicher Kraftwerken in ganz Europa bieten wir Ihnen unsere gesamte Kompetenz im Asset Management. Dabei übernehmen wir administrative Aufgaben genauso wie die Optimierung von Leistungsparametern und das Management der Rentabilität und Risiken während des gesamten Lebenszyklus von Kraftwerken. Dafür haben wir unser eigenes Asset-Management-Modell eingeführt, das weltweit als erstes nach ISO 55 001 zertifiziert wurde. Kontaktieren Sie uns, um Ihre individuelle Lösung zu bekommen.

Unser Angebot

  • Asset-Management-Modell mit oder ohne ISO 55 001 Zertifizierung

  • Übernahme der Geschäftsleitung und Betriebsführung

  • Aktives Beteiligungsmanagement

  • Performancebasierten Instandhaltung (Kosten, Verfügbarkeit, Risiken)

  • Risiko- und Opportunitätanalyse

  • Entwicklung von Asset Managementplänen (Unterhaltungsplan, Investitionsplan, etc.)

  • Erstellung von zuverlässigen Finanz- und Produktionsprognosen

  • Monitoring der Kraftwerksleistung und aktive Produktionsplanung

  • Berechnung von Grenzpreisen für flexible Erzeugung

  • Gewinnbringendes Regelenergie-Management

  • Optimierung der Rohstoffbeschaffung

  • Energietechnische Optimierung

Ihre Vorteile

  • Verbesserte Wirtschaftlichkeit der Anlage

  • Zuverlässige Kostenkontrolle und gute Planbarkeit von Investitionen und Unterhalt

  • Kein administrativer Aufwand

  • Maximierte Energieeffizienz

Häufig gestellte Fragen

Warum ist Alpiq der richtige Partner für das Asset Management?

Weil wir selbst europaweit über 70 Kraftwerke betreiben und deswegen eine immense Erfahrung im Asset Management besitzen. Vom Bau bis zur Vermarktung der produzierten Energie decken wir die gesamte Wertschöpfungskette ab. Dazu zählen auch die Instandhaltung und die technische sowie kommerzielle Optimierung. Unser Ziel ist es, Ihre wirtschaftliche und technische Performance bei gleichzeitiger Sicherheit von Gütern und Personen zu verbessern. Wir helfen Ihnen bei der Einhaltung von klaren Risikotoleranzschwellen und Entscheidungsgrenzen.

Wie funktioniert das Asset-Management-System mit ISO 55 001 Zertifizierung?

Unser Asset-Management-System haben wir gemeinsam mit HYDRO Exploitation SA, unserem auf Wasserkraftanlagen spezialisierten Asset-Service-Provider, und OXAND, ein auf Infrastrukturalterung und Risikosimulation spezialisiertes Beratungsunternehmen, entwickelt. Das entstandene Produkt setzt auf drei Management Ebenen an: dem strategischen Management, dem taktischen Management und dem Betriebsmanagement. Mittels Prognosen und Szenarien wägen wir ab, was die beste Lösung ist, um Kosten, Risiken und Verfügbarkeit des Stromes in Balance zu halten, damit Sie die grösste Gewinnspanne haben.

Auf welche Erfolge kann Alpiq verweisen?

Wir selbst bewirtschaften europaweit erfolgreich zahlreiche Kraftwerke (Wasserkraftwerke in der Schweiz, Gas-Kombikraftwerke in Italien, Spanien und Ungarn sowie Braunkohlekraftwerke und Gaskraftwerke in Tschechien). Daneben sind wir geschäftsführender Partner einiger der grössten Wasserkraftbetreiber der Schweiz, darunter die Grande Dixence SA, Forces Motrices Hongrin-Léman SA, Forces Motrices de la Gougra SA oder die Salanfe SA sowie der Kernkraftwerk Gösgen SA. Neben Prozessoptimierungen und einer Wissenskapitalisierung zu Alterung, Zustand und Risiko von Vermögenswerten generieren wir kontinuierlich Mehrwert für die Kraftwerkseigentümer.

Ähnliche Produkte

Weiterführende Information

Kontaktformular

Kontaktformular (solutions)

Kontaktformular (solutions)