Asset Management & Optimierung

Versorger und andere Asset-Eigentümer können Alpiq beauftragen einen Teil oder alle ihre Energieerzeugungsanlagen zu optimieren. Ein typischer Kunde wäre zum Beispiel ein Eigentümer einer oder mehrerer Wasserkraftwerke oder ein Industriekunde mit eigenen Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.

Beispiele für Aufgaben, die wir zu einem Leistungspaket schnüren können:

  • Produktionsplanung (Verwendung von Alpiqs selbstentwickelten Optimierungstools)

  • Erstellen von Prognosen

  • Berechnung von Grenzpreisen für flexible Erzeugung

  • Regelenergie-Management

  • Brennstoffbeschaffung (thermische Anlagen)

  • Instandhaltungsplanung

  • Monitoring Kraftwerksleistung

  • Budget und Finananzprognosen

  • Rechnungsstellung

  • Stochastische Analysen

Diese Lösung ist in den folgenden Ländern verfügbar: