Contact Form

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)

Alpiq schliesst neue Langfristverträge für Stromlieferungen bis 2029 ab

Lausanne – Alpiq hat mit mehreren Energieversorgern aus der Schweiz und Deutschland Langfristverträge für die Lieferung von insgesamt 3,4 TWh Strom bis 2029 erfolgreich abgeschlossen. Angesichts der spürbaren Erhöhung der Terminpreise auf den Strommärkten können die Partner damit einen Teil ihres Portfolios langfristig absichern. Alpiq wiederum kann mit den Langfristverträgen den Absatz eines Teils ihrer Produktion absichern.

Alpiq hat mit drei Partnern – der IBB Energie AG aus Brugg AG, dem Bündner Energieunternehmen Repower sowie einem grossen deutschen Energieversorger – Langfristverträge für Stromlieferungen abgeschlossen. Diese umfassen ein Gesamtvolumen von 3,4 TWh und einen Lieferzeitraum bis 2029. Die Vertragsabschlüsse erfolgen vor dem Hintergrund gestiegener Strompreise sowie einer stark zunehmenden Preisvolatilität auf den europäischen Märkten. So sind etwa die Terminpreise auf dem Schweizer Markt seit 2017 um mehr als 70 Prozent angestiegen. Mit den Langfristverträgen sichern die Partner von Alpiq einen Teil ihres Portfolios ab. Damit reduzieren sie die eigenen Risiken bezüglich Preisvolatilität auf den Strommärkten. Alpiq wiederum kann mit den Langfristverträgen den Absatz eines Teils ihrer Schweizer CO2-freien Produktion absichern.

Alpiq bietet Herkunftsnachweise für Strom aus Schweizer Wasserkraft an

In der Schweiz ist Alpiq eine der führenden Anbieterinnen von Langfristverträgen für Stromlieferungen. Aufgrund ihres nennenswerten Wasserkraft-Portfolios bietet sie zudem Herkunftsnachweise für Strom aus Schweizer Wasserkraft an. Dadurch haben Kunden von Alpiq die Möglichkeit, ihr Portfolio mit Zertifikaten abzusichern. In Zukunft wird Alpiq die Partnerschaften mit gewerblichen Kunden in der Schweiz wie auch in den Nachbarländern weiter ausbauen.

Der Handel als zentraler Bestandteil der Strategie von Alpiq

Das internationale Handels-, Grosskunden- und Retailgeschäft gehören zum Kerngeschäft von Alpiq. Die Gruppe ist an den wichtigsten Energiebörsen und Handelsplattformen in Europa aktiv. Alpiq hat sämtliche an der Börse wie auch ausserbörslich gehandelte Produkte im Angebot und deckt alle Lieferzeiträume vom Intraday- bis hin zum Terminmarkt ab. 

Weiterführende Information über Alpiq finden Sie auf der Website www.alpiq.com.

Sabine Labonte

Mediensprecher (German/English)

Bahnhofquai 12
4601 Olten
Switzerland
T: +41 62 286 71 10

medienmail@­alpiqweb.­com
Auf Google Map anzeigen

TYPO3\CMS\Extbase\Domain\Model\FileReference:6636