Contact form

Kontaktformular (Konditionen: Gas-, Stromversorgung, Tel.)

Kontaktdaten / Allgemein (Contact-Flap)
Was interessiert Sie?
Produkte (Contact-Flap)
Gasversorgung (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Gasverbrauch
Ihre Standorte
Stromversorgung Informationen (Contact Flap Options)
Ihr jährlicher Stromverbrauch
Ihre Standorte
Submit (Contact-Flap)

Lastmanagement von Alpiq macht Mega Gossau AG effizienter

Die Mega Gossau AG ist der Schweizer Spezialist für Metalldruckguss und führend bei kundenindividuellen Metalllösungen sowie Tür- und Fensterbeschlägen. Dank des Stromeffizienzprogramms von Alpiq „Optimo Plus 2014 konnte Mega Gossau AG die Stromeffizienz in ihrer Gussproduktion markant erhöhen.

Strombedarf dank Alpiq/Xamax um jährlich 70‘000 kWh reduziert

Mitte Dezember 2015 wurde  ein neues Lastmanagementsystem von Alpiq eingeführt.. Dieses Xamax-System reduziert seitdem durch gezielte Be- und Entlüftung der Produktionshalle und eine Nacht-/Wochenendabsenkung der Zink- und Aluwarmhaltebäder den Strombedarf um jährlich rund 70‘000 kWh. Das entspricht einem Verbrauch von circa 15 Privathaushalten. Dank Investitionsförderung aus dem Programm „Optimo Plus 2014“ sind die Kosten dieser Effizienzinvestition für Mega Gossau innert zweieinhalb Jahren amortisiert.

Alpiq hat 2014 und 2015 vom Bundesamt für Energie (BFE)/ProKilowatt grünes Licht für ihre beiden eingegebenen Förderprogramme „Optimo Plus 2014“ und „Optimo Plus 2015“ erhalten. Das BFE unterstützt Programme und Projekte, die bei Industrie- und Dienstleistungsfirmen zu einer wesentlichen Stromeinsparung von Geräten, Anlagen, Fahrzeugen und Gebäuden führen.

Durch die beiden ProKilowatt-Förderprogramme arbeitet Alpiq verstärkt an der Effizienzzielerreichung im Rahmen der Energiestrategie 2050 mit.