Basler und Zürcher Hotels entdecken Atel (AIT)

Auszug aus dem Artikel in “Hotel + Tourismus Revue” vom 30. August 2001.

Aufgrund des Dienstleistungsvertrages mit der Atel kommen die Basler und Zürcher Hoteliers in den Genuss einer Energiekostensenkung. Der Vertrag wurde rückwirkend per 1. Januar 2001 in Kraft gesetzt und läuft bis Ende 2007. Somit wären die Hotels zum Zeitpunkt der Stromliberalisierung wieder frei, einen neuen Stromlieferanten zu suchen.

Zentrales Element des Vertrages ist das Energiecontrolling. Konkret analysiert Atel dabei den täglichen Stromverbrauch der Hotels, optimiert den Konsum und leitet gemeinsam mit den Hotels Sparmassnahmen ein.

In einem zweiten Schritt will Atel für die Hotels im Rahmen der Partnerschaft weitere Energieprojekte ausarbeiten. Dazu gehören Dienstleistungen in den Bereichen technischer Gebäudeunterhalt, Wartung, Versorgungssicherheit und Instandhaltung.

Atel Installationstechnik AG

Weitere Auskünfte: Giovanni Leonardi Vorsitzender der Geschäftsleitung der Atel Installationstechnik AG Telefon: +41 1 247 41 01