Ausbau der Gebäudetechnik in Mailand

Medienmitteilung vom 10. April 2001

Die Atel Installationstechnik AG baut ihre Gebäudetechnik-Sparte weiter aus und erwirbt die Firma Sesti Impianti SpA. Das Mailänder Unternehmen ist eine mittelgrosse Gesellschaft mit den Bereichen Gebäudetechnik und Elektroinstallationen. Die rund 60 Mitarbeiter erwirtschafteten im letzten Jahr einen Umsatz von rund 45 Mio. Franken. Die Akquisition wurde rückwirkend auf den 1. Januar 2001 vollzogen. Atel Installationstechnik AG baut mit diesem Schritt ihre Marktposition im Raum Norditalien weiter aus. Es ist geplant, die Sesti Impianti SpA per Ende 2001 mit der ebenfalls in Mailand ansässigen Atel Impianti SpA zu fusionieren. Damit kann die Atel Installationstechnik AG im Raum Norditalien als umfassende Dienstleisterin im Installationsgeschäft auftreten.

Mit der neuen Gesellschaft gehört die Atel Installationstechnik-Gruppe mit einem Jahresumsatz von rund 400 Millionen Franken und 2350 Angestellten zu den führenden Energieservice-Unternehmen in der Schweiz und Italien.

Atel Installationstechnik AG

Weitere Auskünfte: Giovanni Leonardi Vorsitzender der Geschäftsleitung der Atel Installationstechnik AG Telefon: +41 1 247 41 01