Atel AG erwirbt Anteil an der AEM Mailand

Das Schweizer Stromhandelsunternehmen Aare-Tessin AG für Elektrizität (Atel) hat 2,3 Prozent der an der Mailänder Börse kotierten Aktien der AEM S.p.A., Milano, erworben. Diese Beteiligung untermauert die bestehenden Beziehungen zwischen Atel und AEM Mailand.

Die AEM Mailand ist einer der grössten städtischen Energieversorger Italiens. Das Unternehmen versorgt in Mailand über 430'000 Kunden mit Elektrizität und 785'000 Kunden mit Erdgas. 1997 erzielte die AEM einen Umsatz von rund 1'100 Milliarden Lire (rund 920 Mio. CHF), wovon 46 % aus dem Elektrizitäts- und 50 % aus dem Gasgeschäft stammten. Im vergangenen Jahr setzte AEM 3'107 GWh Strom, 831 Millionen m³ Gas und 122 MWh Wärme ab.

Aare-Tessin AG für Elektrizität Kommunikation und Energiepolitik