Atel AG erwirbt Anteil an der ACEA Roma

Das Schweizer Stromhandelsunternehmen Aare-Tessin AG für Elektrizität (Atel) hat 2 Prozent der an der Mailänder Börse kotierten Aktien der ACEA Roma (Azienda Comunale Energia & Ambiente) erworben. Diese Beteiligung unterstützt die Strategie der Atel in der Zusammenarbeit mit den Stadtwerken in Italien.

Die ACEA Roma ist der grösste städtische Energieversorger Italiens. Das Unternehmen versorgt in Rom über 760'000 Kunden mit Elektrizität. 1998 erzielte die ACEA einen Umsatz von rund 1'200 Milliarden Lire (rund 1'000 Mio. CHF), wovon 57 % aus dem Elektrizitäts- und 37 % aus dem Wassergeschäft stammten. Im vergangenen Jahr setzte ACEA rund 4'300 GWh Strom ab.

Aare-Tessin AG für Elektrizität Kommunikation und Energiepolitik