EN |DE |FR
Alpiq in: Europa

Qualität und Sicherheit an erster Stelle

Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit sind für Alpiq von hoher Wichtigkeit. Wir legen grossen Wert auf moderne Anlagen und ihren technisch einwandfreien Zustand. Damit schützen wir die Bevölkerung, unsere Mitarbeitenden und die Umwelt und können den Behörden jederzeit Auskunft über unsere Leistungen geben.

Unser Ziel ist es, dass unsere Anlagen jederzeit zuverlässig arbeiten, denn unsere Kunden verlassen sich darauf. 

  • Als erstes Stromunternehmen Europas haben wir das ISO-Zertifikat 55‘001 für das Asset-Management von Wasserkraftanlagen erhalten,
  • Unsere konventionell-thermischen Kraftwerke in Italien, Ungarn und Tschechien sind mit der modernsten Technik ausgerüstet und erfüllen hohe Standards in Bezug auf Arbeitssicherheit und Umweltschutz.

Auszeichnungen für hohe Sicherheitsstandards

Unser Gas-Kombikraftwerk Csepel bei Budapest und unser Kohlekraftwerk in Zlin sind nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Das Kraftwerk Csepel besitzt zudem die ISO-28001-Zertifizierung. Csepel und das Kohlekraftwerk in Kladno wurden bereits mehrere Male von der „Royal Society for the Prevention of Accidents“ (RoSPA) in Grossbritannien für ihre hohen Standards in der Arbeitssicherheit und Unfallverhütung ausgezeichnet. Alpiq Csepeli Erőmű Kft. wurde in diesem Jahr zum zwölften Mal mit dem RoSPA-Award ausgezeichnet, während Alpiq Csepeli Szolgáltató Kft. diesen zum elften Mal erhielt. Weiter verfügen alle drei Kraftwerke in Mittel-/Osteuropa über ein System für Sicherheit und Gesundheitsschutz und sind nach OHSAS 18001 zertifiziert. Auch das Kernkraftwerk Gösgen trägt ein Zertifikat für sein Qualitäts-Management-System.

In Italien halten unsere thermischen Kraftwerke in Novara und San Severo (Foggia) die höchsten Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltstandards ein. Dafür erhielten sie die Qualitätszertifizierung ISO 14001 und Emas.


Qualität, von der alle profitieren

Die Liste unserer durch das konsequente Qualitätsmanagement erreichten Prämierungen und Errungenschaften ist lang. Um nur einige davon zu nennen:

  • Die Stromproduktion in den grossen Laufwasserkraftwerken in der Schweiz ist vom TÜV SÜD zertifiziert, wonach die Anlagen Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen erzeugen. Das Werk Ruppoldingen besitzt zudem die Naturemade Star-Zertifizierung , die höchste Qualitätsauszeichnung für ökologisch erzeugte Energie. Auch unsere Speicherkraftwerke erzeugen vom TÜV SÜD zertifizierte elektrische Energie, und die Kraftwerke Grande Dixence, Engadiner Kraftwerke und Hinterrhein besitzen die Naturemade-Zertifizierung (Naturemade Basic), die Qualitätsauszeichnung für Energie aus erneuerbaren Quellen.

  • Dank gezielter Schulung und der Entwicklung einer Sicherheitskultur bei Alpiq Cespel kam während elf aufeinanderfolgender Jahre kein einziger Mitarbeiter durch einen Arbeitsunfall zu Schaden.

  • Das Qualitätsmanagement-System von Alpiq Generation (CZ) in Kladno wurde 2005 mit dem Gold-Zertifikat ausgezeichnet.

  • Alpiq Generation (CZ), die zwei Kraftwerke von Alpiq in der Tschechischen Republik betreibt, gewann 2005 mehrere Preise, u. a. in den Bereichen Arbeitsgesundheit, Umweltmanagement und Unfallverhütung.