EN |DE |FR
Alpiq in: Europa

Wolfgang Martz

Personenbezogene Angaben pro Verwaltungsratsmitglied (RLCG Anhang Ziff. 3.1, 3.2, 3.4 und 3.5)

Name:
Wolfgang Martz

Nationalität:
Schweizer

Ausbildung:
Aufbaustudium in den Fächern Management, Marketing und Betriebswirtschaft: IMD Business School Lausanne, INSEAD Fontainebleau, London Business School
Dipl. Ing. Agr. ETH Zürich

Beruflicher Hintergrund:

  • Seit 2005: Freiberuflicher Verwaltungsrat und Unternehmensberater
  • 1989 – 2005: Generaldirektor der Groupe Minoteries SA, Genf
  • 1985 – 1989: Associate Partner in einer internationalen Beratungsgesellschaft im Bereich Management und ländliche Entwicklung
  • 1981 – 1985: Spezialist für Milchversorgung bei der Nestlé-Gruppe im Bereich agricultural services der Nestec S.A.
  • 1977 – 1981: Erste Stelle in der Entwicklungshilfe in Afrika

Operative Führungsaufgaben:
keine

Frühere operative Führungsaufgaben:
keine

Geschäftliche Beziehung mit der Alpiq Gruppe:
keine

Weitere Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien:

  • VRP La Construction Services SA, Yverdon-les-Bains; SOCIM Société Coopérative Immobilière Montreux, Montreux
  • VR-Vizepräsident Romande Energie Holding SA, Morges
  • VR-Mitglied EOS Holding SA, Lausanne; Schenk SA, Rolle; Schenk Holding SA, Rolle

Dauernde Leitungs- und Beratungsfunktionen:
keine

Amtliche Funktionen und politische Ämter:
Jurypräsident ESPRIX Swiss Award for Excellence gemäss EFQM Excellence-Modell

Erstmalige Wahl in den Verwaltungsrat:
2016

Verbleibende Amtsdauer:
2018

Spezifische Funktion(en) im Verwaltungsrat:

  • Mitglied
  • Präsident Nominations- und Remunerationskomitee