EN |DE |FR
Alpiq in: Europa

René Longet

Personenbezogene Angaben pro Verwaltungsratsmitglied (RLCG Anhang Ziff. 3.1, 3.2, 3.4 und 3.5)

Name:
René Longet

Nationalität:
Schweizer

Ausbildung:
Lic. phil. I, Universität Genf

Beruflicher Hintergrund:

  • Präsident des Verbandes der Entwicklungshilfeorganisation Genf
  • Präsident der Informations- und Überwachungskommission der Sanierung der Chemiemülldeponie Bonfol
  • Experte für nachhaltige Entwicklung
  • Leiter der Westschweizer Geschäftsstelle der Stiftung Pro Juventute Schweiz (Lausanne)

Operative Führungsaufgaben:
keine

Frühere operative Führungsaufgaben:
keine

Geschäftliche Beziehung mit der Alpiq Gruppe:
keine

Weitere Tätigkeiten in Führungs- und Aufsichtsgremien:

  • VR-Vizepräsident Services industriels de Genève, Vernier
  • VR-Mitglied EOS Holding SA, Lausanne

Dauernde Leitungs- und Beratungsfunktionen:
keine

Amtliche Funktionen und politische Ämter:

  • Mitglied des Beirats für Biodiversität des Kantons Genf und Vorsitzender der kantonalen Natur- und Landschaftsschutzkommission

Erstmalige Wahl in den Verwaltungsrat:
2013

Verbleibende Amtsdauer:
2018

Spezifische Funktion(en) im Verwaltungsrat:

  • Mitglied