EN |DE |FR |IT
Alpiq in: Europa

Story: 11.07.2017

Alpiq wurde in Frankreich für die Qualität ihrer Kundenbeziehungen ausgezeichnet

Alpiq recognised for customer relationship quality in France

Alpiq schaffte es an die Spitze einer Rangliste der auf dem Markt der Grossverbraucher tätigen Stromlieferanten in Frankreich. Zum ersten Mal führten der CLEEE und der FNCCR*, ein Verband der gewerblichen Grossverbraucher und ein nationaler Körperschaftsverbund, eine Umfrage zur Zufriedenheit der Qualität der von den Strom- und Gaslieferanten erbrachten Leistungen. Beurteilt wurden Kriterien wie Geschäftsbeziehung, Kompetenz, Reaktionszeit, Innovation, proaktive Haltung und administrative Abwicklung (Rechnungsstellung und Reporting). Mit einem Notendurchschnitt von 7,8 von 10 sicherte sich Alpiq den ersten Podiumsplatz vor Direct Energie und EDF. Dieser erste Platz ist eine Auszeichnung für das Engagement von Alpiq gegenüber ihren Kunden und Beleg für eine effiziente Wachstumsstrategie, bei deren Umsetzung die Qualität von Kundenbeziehungen hohe Priorität geniesst.

Seit dem 1. Januar 2016 wurden die regulierten Tarife für den Strom- und Gasbezug für die Grossverbraucher in Frankreich schrittweise aufgehoben, um dieses Marktsegment vollständig zu liberalisieren. Im Jahr 2016 lieferte Alpiq France landesweit 15 TWh Strom und 4 TWh Gas an gewerbliche Kunden und ist damit ein unverzichtbarer Akteur des Strom- und Gasmarktes. In Frankreich bietet Alpiq zudem innovative, wettbewerbsfähige Lösungen für den Erwerb von Stromproduktionsanlagen, die wirtschaftliche Nutzung des Lastmanagements und die Optimierung der Netzzugangskosten an.

Mehr über die Zufriedenheitsumfrage:
Lieferantenbarometer CLEEE – FNCCR

*CLEEE: Comité de Liaison des Entreprises Consommatrices d’Electricité
FNCCR: Fédération nationale des collectivités concédantes et régies

Zurück zur Übersicht