EN |DE |FR |IT
Alpiq in: Europa

Medienmitteilung: 07.03.2012 12:00

Alpiq E-Mobility AG und Toyota kooperieren

Toyota Prius Plug-in Hybrid

Toyota ist der Pionier in der Vollhybridtechnologie. Das Unternehmen hat nun eine Kooperation mit Alpiq E-Mobility AG vereinbart, um auch im Bereich des Plug-in Hybrid weiterhin die technologische Führung zu beweisen. Richtiges und sicheres Aufladen ist mitentscheidend für die Effizienz, den Komfort und die Betriebssicherheit von Elektrofahrzeugen. Deshalb rüstet Toyota in der Schweiz ihre rund 250 Händler mit einer Ladeinfrastruktur von Alpiq E-Mobility aus und liefert zu jedem Toyota Prius Plug-in Hybrid eine Ladestation (HCD). Dadurch bietet Toyota ihren Kunden eine ganzheitliche, professionelle Lösung aus einer Hand an und überführt ihre hohen Qualitätsstandards auch auf die Ebene der Ladeinfrastruktur.

Das Leitmotiv der Alpiq E-Mobility AG heisst «In Charge of E-Mobility». Damit zeigt die Alpiq-Tochtergesellschaft ihr Engagement für einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie auf. So wie Toyota bei Elektrofahrzeugen, ist Alpiq E-Mobility eine Marktführerin in der Planung und Installation von Ladeinfrastrukturen.

Die mit dem Schweizer Unternehmen Protoscar hergestellte Ladestation (HCD) ist das Bindeglied zwischen Auto und Elektrizität und trägt mit dem zuverlässigen Ladevorgang, anders als beim Strombezug ab der normalen Steckdose in der Garage, zum sicheren Betrieb des Elektrofahrzeugs bei. Alpiq E-Mobility stimmt ihre HCDs auf die Bedürfnisse der Toyota-Elektroautos ab, um der Kundin und dem Kunden die Sicherheit zu geben, dass ihr Fahrzeug stets aufgeladen ist und jederzeit über eine entsprechende Fahrbereitschaft verfügt.

"Qualität und Kundenzufriedenheit haben für uns allererste Priorität. Deshalb haben wir uns für einen professionellen Partner entschieden, der auf Augenhöhe zu unserer Führungsrolle im Bau von Vollhybridfahrzeugen steht", begründet Philipp Rhomberg, Generaldirektor von Toyota Schweiz AG, diese Zusammenarbeit. Dank ihres flächendeckenden Installationsnetzes in der ganzen Schweiz stelle Alpiq E-Mobility zudem auch regional einen schnellen Service und Pikettdienst sicher. "Das ist ein wichtiger Beitrag zur Kundenzufriedenheit", stellt Rhomberg fest.

Alpiq E-Mobility AG verfügt über ein umfassendes Know-how und eine grosse Erfahrung in der Beratung, Planung und Installation von Ladeinfrastrukturen. "Alpiq als bedeutender Energiekonzern ist der schonende, nachhaltige Umgang mit natürlichen, erneuerbaren Energien ein wichtiges Anliegen", erklärt Peter Arnet, Geschäftsführer von Alpiq E-Mobility AG. Ziel des Unternehmens sei es, mit den Fahrzeugherstellern national wie auch international eng zu kooperieren, um perfekte, gemeinsame Lösungen zu entwickeln. "In diesem Sinne ist unsere Zusammenarbeit mit Toyota ein wichtiger Beitrag zur Etablierung der Elektromobilität in unserem Land", so Arnet.

E-Mobility, Partnerschaft

Benno Affentranger

Alpiq InTec Management AG

Leitung Marketing und Kommunikation

Hohlstrasse 188

8026 Zürich

Schweiz

T: +41 44 247 40 58

F: +41 44 247 41 15

benno.­affentranger@­alpiq.­com

Medienmitteilungen abonnieren

Zurück zur Übersicht