EN |DE |FR
Alpiq in: Europa

Wertvolle Energie aus fossilen Brennstoffen und Kernkraft

Unsere thermischen Kraftwerke wandeln Wärmeenergie in mechanische oder elektrische Energie um. Dazu gehören Gas-, Kern- und Kohlekraftwerke.

Dank ihrer Fähigkeit zum Schnellstart eignen sich thermische Kraftwerke ausgezeichnet zum Ausgleich von Lastschwankungen im Stromnetz. Gasturbinenkraftwerke können innerhalb weniger Minuten aus dem Stillstand heraus ihre volle Leistung ins Stromnetz abliefern. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag zu Sicherung der Stromversorgung bei grossem Energiebedarf in Spitzenzeiten.

Alpiq besitzt und betreibt thermische Kraftwerke in der Schweiz, in Italien, Ungarn und der Tschechischen Republik. Wir achten dabei stark auf eine Energieerzeugung im Einklang mit der Umwelt. Dazu gehören der schonende Umgang mit Ressourcen und eine emissionsarme Produktion. Umweltschutz und Luftreinhaltung sind bereits beim Bau unserer thermischen Kraftwerke wichtige Faktoren. Die Anlagen verfügen über zertifizierte Umwelttechnik und Geräte zur Reduktion und Überwachung von Emissionen.

Thermische Kraftwerke in Europa